Gratis-Stunde Saralta Yoga®

Lerne Saralta Yoga in einer Gratis Stunde kennen!

Es gibt nur noch 3 Freie Plätze!

Kursort: Spaichingen Hebammenpraxis Katharina Uhl

 Mittwoch 19Uhr

Saralta Yoga® Erfahrungsberichte

Saralta Yoga

Mir schmerzen immer wieder meine Hüftgelenke und ich fühle mich irgendwie Steiff.
Durch die geschmeidige Bewegung komme ich sehr gut in die verschiedenen dehnenden Haltungen,
wie aufgewärmt.

Saralta Yoga mag ja vielleicht etwas ungewöhnlich sein aber ich kann mich durch die dauerhafte sanfte Bewegung super entspannen, anschließend fühle ich mich wie neu geboren.

Ich freue mich riesig auf die kommenden Stunden und darauf Saralta-Yoga besser kennenzulernen.

Gerade durch das fließende hat Saralta- Yoga was sehr meditatives ( glaube ich).

Kerstin H. Seitingen-Oberflacht

Saralta Yoga

Bedeutet für mich Entspannung und Zeit für mich, da ich beim Saralta-Yoga bei mir ankommen kann, wenn ich mich ganz auf mich und meinen Körper konzentriere. Angenehm finde ich, dass mein Körper von Kopf bis Fuß in Dehnung und Bewegung kommt, so dass ich mich danach durchwärmt und “voll da” fühle.
Teilweise sind es lustige Bewegungen, die mich an meine Kindheit erinnern und es ist schön, sich ganz verrückt bewegen zu dürfen und dabei ganz bei sich zu sein.
Saralta-Yoga ermöglicht mir auch selbständig Blockaden und Verspannungen zu lösen. Es gibt mir ein Gefühl von Kraft und Stärke. Es hat mir auch Mut gemacht, mich komplett frei zu bewegen, ohne Angst zu haben, dass ich meinen Körper verletze oder alte Problemzonen wieder aktiviere.
Im Gegenteil ist es so, dass Saralta-Yoga eine Art Selbstheilungsmöglichkeit bietet, indem die Bewegungsvariationen erlernt werden und die Bewegungen dann ganz individuell umgesetzt werden können. Ich lerne meinen Körper besser kennen und kann dann an Stellen arbeiten die mir Probleme machen oder eben blockiert sind. Saralta-Yoga erfordert doch Konzentration bei sich zu bleiben und sich selbst zu spüren. Dann ist es eine tolle Form der Bewegung, die auch zuhause gut fortgeführt werden kann.

Eva W. Aldingen

Saralta Yoga

“Das ist für mich wie die Ur-Erinnerung jeder Zelle an ihre eigentliche Kapazität.

Ein fließender Wechsel aus Ausdehnung und Zusammenbringen, aus Kontraktion und Expansion, ein kreisendes oder spiraliges Sich-Einfinden um die eigene Mitte. Es erinnert meinen Körper an die unbegrenzte, selbstverständliche Beweglichkeit und Bewegungsfreiheit der frühen Kindheit.

Nach der Stunde ist alles elastischer, weicher, wärmer, pulsierender und dabei zentrierter, fokussierter und absolut eins.“ Julia S. Villingen

Saralta Yoga®

Saralta Yoga ist eine besondere Art, Yoga zu praktizieren.

Es ist ein Erfahrungsyoga, bei dem jeder ganz individuell sein Wohlgefühl an Bewegung erfahren darf. Es ist ein ganz einfaches Bewegen, fast schon ein Tanz, mit viel Achtsamkeit für sich selbst.

Innerhalb einer Stunde erarbeitest Du Dir Dein ganz eigenes Bewegungsausmaß und spürst dabei, wie sich mehr Flexibilität, Kraft und Ausdauer einstellt. Jeder entwickelt dabei seinen ganz eigenen Bewegungsstil.

Der Fokus im Saralta Yoga liegt in Becken und Wirbelsäule. Wenn man davon ausgeht, dass das Becken und die Wirbelsäule frei beweglich sind und somit gut durchblutet werden können, ist es möglich, einen sehr großen Radius an Bewegung zu erzielen.

Sei – und versuche nicht zu werden

Osho